Zalig In Antwerpen

Was kann man in Antwerpen machen

Was kann man in Antwerpen machen während seines Aufenthalts bei ZaligInAntwerpen?

Nachfolgend geben wir Ihnen unsere Tipps zu Antwerpener Vierteln, die unserer Meinung nach einen Besuch wert sind.

Vor dem Check-in senden wir Ihnen eine Liste unserer Lieblingsadressen für Frühstück, Mittagessen, Aperitif und Abendessen … Da wird Ihnen die Auswahl schwer fallen!

Auf VisitAntwerpen bietet das Tourismusbüro der Stadt Antwerpen auch einen schönen Überblick über die schönsten Viertel in Antwerpen.

Unsere Ferienhäuser liegen direkt im historischen Zentrum von Antwerpen

Und doch liegen sowohl unser Ferienhaus in der Leeuwenstraat als auch dieses in der Lange Riddersstaat in einer ruhigen Straße. Nur wenige Gehminuten entfernt entdecken Sie zahlreiche Hotspots und versteckte Plätze. Und wir garantieren Ihnen, dass es in Antwerpen in der Nähe der ZaligInAntwerpen-Ferienhäuser viel zu machen gibt. 

Tipp: Sie können ein gemeinsames Fahrrad mieten, um alle Sehenswürdigkeiten in Antwerpen zu besuchen 

Sie können die Stadt bequem mit einem gemeinsamen Fahrrad erkunden. Bei Velo Antwerpen können Sie tageweise gemeinsam genutzte Fahrräder mieten. Die geteilten Fahrräder sind über die ganze Stadt verteilt.

De Vrijdagmarkt

Gleich um die Ecke liegt dieses Stück Provence in Antwerpen mit schönen Cafés, Terrassen und dem UNESCO Weltkulturerbemuseum Plantin-Moretus. Am Freitagmorgen verwandelt sich der Platz in eine Open-Air-Auktion mit alten Gegenständen und Möbeln.

De Groenplaats

Ebenfalls gleich um die Ecke und einer der berühmtesten Plätze Antwerpens mit gemütlicher Atmosphäre. Die Cafés und Restaurants werden von der wunderschönen OLV Kathedrale dominiert. Den Haupteingang der Kathedrale erreichen Sie über den super gemütlichen Platz, den Handschuhmarkt. Weitere Quadrate finden Sie hier.

De Grote markt

Mit seinen historischen Treppengiebeln und der berühmten Brabo-Statue vor dem Rathaus. Während der historischen Stadtrundgangs von Antwerpen erfahren Sie auch alles über die reiche Geschichte von Antwerpen und seinem Brabo.

Het Modekwartier

Shop till you drop! Mit den berühmten Designerns vom den Antwerpener 6, dem Modeviertel und dem Modemuseum ist dies das pulsierende Modeherz von Antwerpen. Entdecken Sie selbst die trendigen oder stilvollen Boutiquen in der Nationalestraat, Reyndersstraat und Steenhouwersvest.

Het Eilandje

Auch im Norden der Stadt herrscht reges Treiben wie nie zuvor. Ein Besuch im MAS (Museum aan de Stroom), im Red Star Line Museum und im Havenhuis wird Sie für eine Weile beschäftigen. 

De Kloosterstraat

Beliebt für Antiquitäten-, Brokat- und Einrichtungsgeschäfte. Die Kloosterstraat ist auch sonntags super schön, weil dann alles geöffnet ist.

De Theater wijk

Mit dem unverzichtbaren Vogelmarkt am Sonntag, dem internationalen Markt am Samstag, der Stadsschouwburg und kleineren Theatersälen.

De Meir

Ohne Zweifel ist de Meir die berühmteste Einkaufsstraße in Antwerpen und zudem autofrei. Alle bekannten Marken und Ketten sind hier zu finden, wie Zara, H&M, Footlocker, aber auch de Stadsfeestzaal ist einen Besuch für einen Drink, einen Snack oder noch mehr Shopping wert. In einer Seitenstraße finden Sie het Rubenshuis und landen sofort im Theaterviertel.

Der trendige Süden und seine Museen

Das künstlerische Herz von Antwerpen mit dem FOMU (Fotomuseum), Muhka (Museum für zeitgenössische Kunst), KMSK (Königliches Museum der Schönen Künste) und verschiedenen Kunstgalerien. Dank der vielen trendigen Cafés und Restaurants ist Het Zuid auch ein sehr beliebter Ausgehort.

Besuchen Sie unbedingt www.visitantwerpen.be für weitere Tipps, was man in Antwerpen machen kann!